Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Bootsanmeldung

Die An- oder Ummeldung von Kleinfahrzeugen kann beim WSA Koblenz persönlich oder per Post erfolgen. Persönlich und telefonisch sind wir von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Sie erreichbar.

Wir benötigen (egal welcher Anmeldeweg benutzt wird) für die Vergabe eines Kennzeichens folgende Unterlagen:

Die Ummeldung eines Bootes mit einem gültigen Koblenzer Kennzeichen auf einen neuen Eigentümer ist nur möglich, wenn der Vorbesitzer den Original-Ausweis des Bootes zur Abmeldung an uns zurückgesandt hat.

Hinweise zum Ausfüllen des SEPA-Basislastschrift-Mandat (B2C)

Das Formular ist vollständig auszufüllen, zu unterschreiben und im Original per Post an uns zu schicken. Das Feld S07 wird von uns ausgefüllt. Bitte lassen Sie dieses Feld frei. Achten Sie darauf, die vollständigen und richtigen IBAN und BIC Nummern einzutragen. Unvollständig ausgefüllte Formulare verzögern die Anmeldung. Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch mit uns in Verbindung setzen.

Bei Eigenbauten sind Fotos von den einzelnen Bauabschnitten (Kiellegung) und/oder Konstruktionszeichnungen vorzulegen.

Abmeldung/Verkauf Ihres Bootes

Bei Verkauf oder Zerstörung Ihres Bootes veranlassen Sie die Abmeldung der Registrierung auf Ihren Namen. Hierzu senden Sie den Bootsausweis zusammen mit einer Notiz über Ihren Wunsch zurück an das WSA. Solange der Original-Ausweis hier nicht vorliegt, bleibt die Registrierung auf Ihren Namen bestehen. Der neue Besitzer kann das Kleinfahrzeug beim WSA Koblenz unter dem gleichen Kennzeichen wieder anmelden, wenn dem WSA der Original-Ausweis vom Vorbesitzer zur Abmeldung vorlag. Verlassen Sie sich bei Verkauf Ihres Bootes nicht darauf, dass der Käufer Ihres Bootes dies für Sie erledigt!

Die Abmeldung eines Kleinfahrzeuges ist gebührenfrei. Wenn eine Abmeldebestätigung gewünscht wird schicken Sie bitte neben dem Original-Ausweis auch einen an sich frankierten Rückumschlag für die Bestätigung mit.

Ausweisverlust:

Ist Ihnen der Ausweis verloren gegangen oder zerstört worden, füllen Sie bitte die nachstehende eidesstattliche Versicherung aus und senden uns diese zusammen mit Ihrem Anliegen (Ersatzausweis oder Abmeldung) zu.

Verlusterklärung

WICHTIG:

Der Ausweis ist auf Ihren Namen ausgestellt, also sind auch Sie dafür verantwortlich jede Änderung dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz unverzüglich mitzuteilen und den Ausweis im Original zur Berichtigung vorzulegen! Dies gilt auch bei Eigentümerwechsel und Abmeldung des Fahrzeuges. Geben Sie Ihren gültigen Ausweis über das Kleinfahrzeugkennzeichen nicht an den neuen Eigentümer oder Bootshändler weiter. Das Boot kann nur abgemeldet werden, wenn der Original-Ausweis vorliegt. Die Nichteinhaltung dessen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann ein Bußgeldverfahren nach sich ziehen.

Schnellzugriff zu den Rechtsverordnungen der Rubrik Freizeitschifffahrt: Link zu ELWIS


Gebühren gemäß (BinSchKostV):

Bezeichung Gebühr
Neuanmeldung 18,00 Euro
Ummeldung
(Unter Vorlage des Original-Ausweises)
15,00 Euro
Eintragung einer Änderung1
(Unter Vorlage des Original-Ausweises)
10,00 Euro
Ausstellung eines Ersatzausweises
(mittels schriftlicher Anforderung)
13,00 Euro


1 Wohnortwechsel oder Namensänderung (z.B. durch Heirat, Umzug u.ä.) oder technische Angaben des Fahrzeuges (Motorwechsel, Anbauten, etc.)

Muster: Ausweis über das Kleinfahrzeugkennzeichen.