Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Sachbereich 3

Leiter des Sachbereiches 3 - Herr Schmidt

Bild: Tobias Schmidt, Leiter des Sachbereiches 3

Der Sachbereich 3 umfasst im Wesentlichen die Arbeitsbereiche:

Ein wesentlicher Aufgabenschwerpunkt im Bereich Wasserstraßenüberwachung ist die Bearbeitung von strom- und schifffahrtspolizeilichen Genehmigungen. Bei der Wasserstraßenüberwachung werden weiterhin alle allgemeinen Angelegenheiten und Vorhaben anderer öffentlicher Verwaltungen und sonstiger Dritter an den Bundeswasserstraßen Mosel und Lahn im Rahmen von Stellungnahmen und Genehmigungen bearbeitet. Auch Fachbeiträge zu Anträgen für Benutzungen nach § 3 Wasserhaushaltsgesetz werden hier erstellt.

Steganlage
Bild: Genehmigte Steganlage an der Lahn

Im Fachbereich Gewässerkunde / Hydrologie erfolgt das Messen von Wasserständen, Abflüssen und Strömungsgeschwindigkeiten. Diese Daten werden anschließend plausibilisiert, archiviert und für verschiedene hydrologische Betrachtungen genutzt bzw. auch für andere Fachbereiche bereitgestellt. Die Daten dienen u. a. als Informationsgrundlage für die Schifffahrt, die Melde- und Warndienste (z.B. Hochwasservorhersage oder Eismeldedienst), zum Festlegen von Bemessungswasserständen für Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen und zur Steuerung und Bewirtschaftung wasserbaulicher Anlagen wie der Wehre, der Kraftwerke und der Schleusen an der Mosel und Lahn, so dass z.B. die notwendige Stauzielhöhe zur Sicherheit der Schifffahrt gewährleistet werden kann.

ADCP Boot
Bild: ADCP Boot des WSA Koblenz

Weiterhin werdem in Sachbereich 3 alle Angelegenheiten des Vermessungs- und Kartenwesens, der Liegenschaftsverwaltung sowie Peilaufgaben geregelt. Dazu zählen die Herstellung und Unterhaltung des Lage- und Höhenfestpunktfeldes, Katastermessungen und topographische Vermessungen / Geländeaufnahmen für Baumaßnahmen bzw. Bauwerksinspektionen. Im Rahmen der Liegenschaftsverwaltung erfolgt das Aufstellen von Nutzungsverträgen, die Berechnung von Entgelten, die Laufenthaltung des Liegenschaftsinformationssystems (LIS) und die Durchführung von Maßnahmen zum Grunderwerb. Zusammen mit Ingenieurbüros und Fachbehörden werden vom Sachbereich 3 im Rahmen von Vermessungsarbeiten auch Wasserspiegelnivellements durchgeführt.

LIS Arbeitsplatz
Bild: LIS Arbeitsplatz

Im Bereich Schifffahrtswesen wird in enger Zusammenarbeit mit dem Sachbereich 2 des WSA die Verkehrsregelung und Verkehrsberatung für den Schiffsverkehr durchgeführt. Hier erfolgt auch die Erteilung von Vorschleusungen und schifffahrtspolizeilichen Genehmigungen (z. Bsp. Erlaubnis von Sondertransporten) sowie allgemeiner Auskünfte über den Erwerb von Patenten, Schifferdienstbüchern und Sportbootführerscheinen. Im Schifffahrtsbüro werden Anträge auf Erteilung eines Rheinpatentes bzw. Befähigungszeugnisses in der Binnenschifffahrt (Erstaustellung oder Erweiterung) entgegengenommen und geprüft Zu den wesentlichen Aufgaben im Bereich Schifffahrtswesen gehören auch das Registrieren und Erteilen allgemeiner Auskünfte über Kennzeichnung von Kleinfahrzeugen, das Genehmigen von Veranstaltungen an Mosel und Lahn sowie die Bereitstellung von Informationen für die Binnenschifffahrt (Nautischer Informationsfunk - NIF - und Elektronisches Wasserstraßen Informationssystem - ELWIS- ) und die Erhebung und Auswertung von Verkehrsdaten.

Schifferdienstbuch
Bild: Schifferdienstbuch

Unter Service auf dieser Homepage finden Sie die entsprechenden Ansprechpartner für die einzelnen Fachbereiche.